Startseite  |   AGBs    |   Sitemap    |   Datenschutz    |   Impressum 
Produkte   Prüfanlagen   Motorprüfstand  
Wir über uns
Leistungen
Produkte
    Roboter
    Montageanlagen
    Prüfanlagen
         Türmodulprüfstand
         Motorprüfstand
Branchenlösungen
Referenzen
Kontakt
Downloads
Aktuell
Suche

Motorprüfstand



Die Prüfmechanik und Prüfelektrik sind als Einheit konzipiert.



Industrie-PC und Bedienfront befinden sich direkt neben der Prüflingsaufnahme.

Die Belastungskurve wird von einem Servomotor simuliert.

Die Drehmomentmessung erfolgt über eine Reaktions-Moment-Messung.

Die Rückführung auf den Regler ermöglicht eine schwingungsfreie Lastregelung. Dieses Verfahren ermöglicht die stabile Messung bei kleinen Momenten.
Die Ansteuerung der Prüflinge erfolgt wahlweise über Lastrelais oder über Elektroniksignale (Plus- oder Masseschaltend).

Die Stromversorgung (Konstanter) des Prüfstandes hat einen integrierten, einstellbaren Vorwiderstand (0..400 mOhm).

Zur Erhöhung der Betriebssicherheit sind analoge Signale, Steuerungsbereich und Motoransteuerung galvanisch getrennt.

Nach oben

Technische Daten

FPE-Messungen:
- Kennlinie steigend rechts/links
- Thermoschalterkurve (U / I)

aus der FPE-Messung:
- Strom/Drehzahl v. 2 Messpunkten
- Leerlaufdrehzahl
- max. Motorstrom
- max. Drehmoment
- Wirkungsgradkurve

aus d. FPE-Thermosch.kurve:
- erste Haltezeit
- erste Pausenzeit
- zweite Haltezeit

zusätzliche Messungen:
- Ritzelspiel
- Dämpferkennlinie
- Selbsthemmung

Messwerte:
Spannung:      0-30 V          +/-0,2%
Fahrstrom:      0-40 A          +/-0,5% 
Drehmoment:  0,3-40 Nm     +/-0,2%
Drehzahl:        0-300 1/min  +/-0,2%
Zeit:                0-100s          +/-0,1%
Winkel:            0-6400°        +/-0,2°
Hall-Impulse:    0-999           +/-1Imp.


©2019 Kühne + Vogel Sondermaschinen GmbH                                                                                     Tel.: +49 (91 71) 98 101-0 | info@kuv-soma.de