Startseite  |   AGBs    |   Sitemap    |   Datenschutz    |   Impressum 
Produkte   Roboter   Türmodul  
Wir über uns
Leistungen
Produkte
    Roboter
         Modulare Automation
         Verpacken
         Nietzelle
         Schienenmontage
         Türmodul
    Montageanlagen
    Prüfanlagen
Branchenlösungen
Referenzen
Kontakt
Downloads
Aktuell
Suche

Türmodul



In der beschriebenen Montageanlage werden Funktionsträger gefertigt, sie besteht aus einer Nietanlage mit einer angebauten Klebepresse.

Das Teilehandling innerhalb der Anlage erfolgt durch zwei IRB 140 Robotereinheiten.

Radialnieteinheiten RPS-Bolzen



Nach Einlegen der RPS-Bolzen des Funktionsträgers und der Einpressmuttern erfolgt nach Betätigung der Starttaste der RPS-Nietvorgang in der Radialnieteinheit.

Nach oben

Verstemmstation der Einpressmuttern



Danach wird der Funktionsträger von der ersten Robotereinheit unter der automatischen Verstemmpresse positioniert.

Nach oben

Klebedüse



An der zweiten Robotereinheit erfolgt der Klebeauftrag unter der Klebedüse. Der Klebevorgang erfolgt erst nach manuellem Einlegen der Dichtschnur und Schließen der Sicherheitstür. Die Dichtschnur wird punktuell von einem Vision-Sensor überprüft.

Nach oben

Klebepresse



Der Roboter legt den Funktionsträger auf die Dichtschnur auf. Das Unterwerkzeug wird dann unter der Presseinheit positioniert. Hierauf erfolgt der automatische Pressvorgang unter der Klebepresse. Danach wird die Baugruppe in den Einlegebereich zur manuellen Entnahme gefahren. Das Ablegen der NIO-Teile erfolgt innerhalb der Anlage durch die Robotereinheiten.

Nach oben

Werkzeugmagazin



Zum Typwechsel ist der jeweilige Typ am Bedienpanel anzuwählen. Die Pressenwerkzeuge sind entsprechend zu tauschen.

Nach oben


©2019 Kühne + Vogel Sondermaschinen GmbH                                                                                     Tel.: +49 (91 71) 98 101-0 | info@kuv-soma.de